Damen erkämpfen sich ein Unentschieden

Durch zwei kurzfristige Ausfälle war das Trainerteam gezwungen die bereits trainierte Aufstellung zu verändern. Diese neue Strategie wurde doch relativ gut vom Team aufgenommen und umgesetzt. Es gelang Ihnen relativ schnell den Führungstreffer zu erzielen. Darauf folgten diverse Torchancen, wo der letzte Funken Glück wieder einmal fehlte. Danach gestalteten die Damen von TiB das Spiel etwas Druckvoller, wobei auch der Ausgleichstreffer fiel. In der zweiten Halbzeit konnten unsere Damen erneut in Führung gehen und verteidigten diesen Vorsprung mit vereinten Kräften. Doch durch das letzte Aufbäumen der Gegnerinnen konnte 5. Minuten vor Schluss noch der Ausgleichstreffer fallen. Darauf reagierte das Trainerteam mit einer Auszeit um ein kurzes Verschnaufen für die Spielerinnen zu ermöglichen. Durch eine dann bekannt gewordene Verletzung spielten unsere Mädels mit der minimalsten Besetzung. Kurz vor Schluss gab es noch eine letzte gute Chance zum letzten Führungstreffer, die mit zu wenig Glück, leider vertan wurde. So trennten sich die zwei Mannschaften mit einem guten 2:2. Es war durchweg ein faires und sehr ansehnliches Spiel. Nach Meinung des Trainerteams können die Damen wirklich stolz auf sich sein.

Knaben B erfolgreich

Der gestrige Spieltag brachte Grund zur Freude. In einem immer stärker werdenden Team konnten sich unsere Knaben B im ersten Spiel erfolgreich mit einem 2:0 gegen die Jungs von SG Rotation Prenzlauer Berg 5 durchsetzen. Das Zusammenspiel der Gruppe funktioniert immer besser. Doch durch die lange Wartezeit zwischen den 2 Spielen mussten wir einen kleinen Tribut zollen. Gegen das Team TiB2/NSF reichte es leider nur noch zu einem gut umkämpften 0:0. Rund um war es dennoch ein guter Spieltag für unsere Knaben.

turbulenter Heimspieltag

In einem stark umkämpften Spiel am Sonntag mussten sich die Damen mit 3:2 gegen die Damen von Blau-Gelb geschlagen geben. Dennoch boten die beiden Mannschaften Spannung bis zur letzten Spielsekunde. Zu Beginn dominierten unsere Damen und hatten einige gute Chancen, die mit etwas zu wenig Glück nicht rein gegangen waren. Dann bauten die Gegnerinnen ein bisschen mehr Druck auf und setzten ein entscheidendes Akzent, womit sie in Führung gingen. Doch relativ schnell konnten wir uns wieder behaupten und den Ausgleichstreffer erzielen. In der zweiten Hälfte sind durch einige Schusseligkeiten die anderen Gegentore gefallen. Aber unsere Damen haben nicht aufgegeben und konnten noch einen Anschlusstreffer erzielen. Es war ein Spiel voller Ehrgeiz, Kampfeslust und Spielfreude, welches alle Zuschauer begeistert hat. Zudem konnten wir unser Können auch vor der 1. Vorsitzenden des 1. VfL Fortuna Marzahn e.V. zum Besten geben. Über diesen Besuch haben sich sowohl die Damen als auch das Trainerteam sehr gefreut.

Adventsturnier

Am Samstag waren unsere Mädchen C und Knaben C beim Adventsturnier des HC Königs Wusterhausen. Beide Teams konnten sich stolz den jeweils 4. Platz sichern. Es sind immer gute Gelegenheiten um die Mannschaften weiter zusammenzuwachsen lassen. Man kann deutlich erkennen, dass sich aus den Spielern von Blau-Gelb und unseren eine gute Einheit gebildet hat. Wir freuen uns auf weitere Erfolge mit den Kleinen.